Nach inzwischen 386 Spielstunden in F1 2016 kann ich schlecht behaupten, dass ich an dem Spiel keinen Gefallen gefunden hätte. Da ich auch die reale Rennserie verfolge, macht es natürlich Spaß virtuell in einem Formel-1-Boliden Platz zu nehmen. Doch mit steigender Spielzeit sind mir auch viele Dinge aufgefallen, die die Entwickler bei Codemasters im nächsten Teil verbessern sollten.

  1. Es fehlt eine Simulation der Antriebseinheit. Von jeder Komponente der Antriebseinheit sind pro Saison maximal vier Exemplare straffrei zugelassen. Hier würde ich mir entsprechend wünschen, dass man als Spieler auf den Verschleiß der Teile achten muss und bei höherem Verbrauch der Teile, der sich natürlich auch nach der Zuverlässigkeit des jeweiligen Teams orientiert, Strafen ausgesprochen bekommt. Gleichzeitig ist hierbei die Renndistanz ein Referenzwert. Spielt man nur die halbe Renndistanz, muss die Haltbarkeit passend skaliert werden. Aus dem Wochenende ausgesparte Trainingssessions werden diesbezüglich simuliert.
  2. Ergänzend zum ersten Punkt sollten technische Probleme an den Fahrzeugen der Spieler und des Computers, etwa an der Antriebseinheit, der Elektronik oder Hydraulik, auftreten können, die besondere Maßnahmen des Fahrers, einen Boxenstopp oder die Aufgabe des Rennens erfordern können. Gleichzeitig wäre ein realistischeres Schadensmodell wünschenswert, wenngleich hier die Schuld nicht ausschließlich bei den Entwicklern liegt.
  3. Weiterlesen

Mittels Crowdfunding via Kickstarter haben die ehemaligen LucasArts-Entwickler Ron Gilbert und Gary Winnick ein neues Point-and-Click-Adventure im Stil von Maniac Mansion entwickeln können. Für mich ist es das erste Mal, das ich eine solche Finanzierungsaktion unterstütze. Lohnt sich die Investition und kann das Spiel tatsächlich ein Retro-Gefühl aufkommen lassen? Thimbleweed Park Thumbnail

Weiterlesen

Die Bild- und Tonfabrik aus Köln-Ehrenfeld kann mehr als nur Fernsehen. Neben Produktionen wie „Gute Arbeit Originals“ für Funk und „Schulz und Böhmermann“ für ZDFneo, wird hier auch das „Neo Magazin Royale“ produziert und in Anlehnung an die Monkey-Island-Reihe von Lucas Arts nun auch ein Point-and-Click-Adventure zu der Late-Night-Show. Game Royale 2 Thumbnail

Weiterlesen