So. Verschoben und wieder verschoben und endlich veröffentlicht. Die Landtagswahl hat sich entgegen aller meiner prognostizierten Ergebnisse ereignet. Die schwarz-gelb schokolierten Erdnüsse der Firma L&L haben sich auch sicher schon etwas überlegt, das sie besser machen können. Außerdem hat unsere Bundeskanzlerin noch spontan ein neues Ausflugsziel in ihrem Terminkalender vermerkt.

Folge 03: Wespen im Westen


Laufzeit: 47:35 Minuten
Musik: Martin Landh – Save My Soul 1
Gast:

Ursprünglich hatte ich mir überlegt, möglichst wenig politisch zu werden, aber gleichzeitig sollte der Podcast auch die Dinge umfassen, die ich für gewöhnlich nicht schreibe. Und da aktuell überall gewählt werden darf, nehme ich mir die Freiheit darüber zu schwafeln. Heute auch dabei: Ein bisschen Lob und Kritik für die ZDFneo-Produktion „Schulz & Böhmermann“ sowie den Weltfischbrötchentag… äh… Tag der Pressefreiheit.
Folge 02: Deutschlands Cola-Light-Kultur


Laufzeit: 45:31 Minuten
Musik: Martin Landh – Save My Soul 1
Gast:

Normalerweise würde ich jetzt von mir selbst erwarten, dass ich voller Inbrunst heraus schreie, dass ich nun die erste Folge meines neuen Podcast aufgezeichnet habe, aber die Folge dient zugegebenermaßen nur als Probelauf für mögliche weitere Folgen. Zumindest technisch scheint alles halbwegs funktioniert zu haben. Denke ich. Und trotz inzwischen jahrelanger Erfahrung war ich doch ein wenig nervös und bitte daher um ein bisschen Nachsicht. Also nicht hauen, okay?

Folge 01: Public Service Annoucement


Laufzeit: 48:17 Minuten
Musik: Martin Landh – Save My Soul 1
Gast: